KARL MENRAD LIEST ÅSA WIKFORSS «HÖRENSAGEN»

Kartenpreis:

12 €
Sonntag 17. Juli 2022

Karl Menrad LIEST
ÅSA WIKFORSS «HÖRENSAGEN»

Kulturhaus Schüttkasten 19:30 Uhr

Der Schauspieler Karl Menrad wird an Stelle von Sabine Haupt diese Lesung übernehmen! 

Der Kampf um die Wirklichkeit ist in vollem Gange. Wohin man sieht, breitet sich Widerstand gegen die Wissenschaft aus. Nahezu täglich sind wir mit Fake News, Verschwörungsmythen und verzerrten Tatsachen konfrontiert. Was unterscheidet
Wahrheit von Glauben, Meinung und Lügen? Anschaulich führt uns die Philosophien Åsa Wikforss in «Hörensagen» in die Welt der Wahrheitsfindung.

«Handbuch gegen den Krieg» ist kein Brevier über das globale und alltägliche Morden und Menschenschlachten auf offenem Feld und in Städteschluchten. Krieg lässt sich nicht auf einfache Antworten herunterbrechen. Marlene Streeruwitz hat in ihrem Denken und Schreiben den Grat zwischen Psychose und Patriarchat, Politik und Privat, Verlieren und Gewinnen, Vergangenheit und Gegenwart, Krieg und Frieden nie verlassen.