MADDALENA DEL GOBBO
ROBERT BAUERSTATTER
DAVID PENNETZDORFER

 

«MADDALENA E IL PRINCIPE»

NOTTURNO


Dominikanerkirche
Samstag, 08. Juni 2019
21:00 Uhr
Karten: € 18.-

Maddalena del Gobbo wird zu Recht als aufgehender Stern der Barockmusik-Szene gefeiert. Gemeinsam mit den beiden Wiener Philharmonikern Robert Bauerstatter (Viola) und David Pennetzdorfer (Violoncello) präsentiert sie in diesem Nachtkonzert in der stimmungsvollen Apsis der Dominikanerkirche Retz Kompositionen von Joseph Haydn, Andreas Lidl und Luigi Tomasini für ein außergewöhnliches, nahezu vergessenes Instrument: das Baryton. Bereits die Erscheinung des Protagonisten dieses Konzertabends ist prachtvoll: sechs gestrichene Saiten, neun oder mehr Resonanzsaiten, geschnitzte Köpfe, feinste Verzierungen und ein Klang, der warm, edel und anmutig ist. Allein Joseph Haydn komponierte über 150 Werke für das Baryton – viele sind bedauerlicherweise nicht erhalten. Seine Musik und die Besetzung Baryton, Viola und Violoncello, die an diesem Abend zu hören sein wird, sind ein wunderbares Beispiel für die Wende vom Barock zur Klassik. Ein historisches Instrument begegnet einer Viola und einem Violoncello, sozusagen den Vertretern der Klassik und der späteren Romantik. Und trotz der klanglichen Verschiedenheiten ist diese Begegnung getragen von unglaublicher Harmonie.